Aktuelles

Auch während der Coronapandemie kann die Trageberatung erfolgen. Da kein körperlicher Kontakt erfolgt, sind für Dienstleistungen nur die Empfehlungen des RKI zur Hygiene, insbesondere zur Einhaltung des Mindestabstandes einzuhalten. Alle weiteren Schutzmaßnahmen können wir am besten vor dem Termin besprechen, damit sich alle bei dem Termin wohlfühlen können.